DJK RSC Essen e. V./ Abteilung Taekwondo
Cheftrainer
Gerd Gatzweiler - 8. DAN

Buchautor:

Handbuch Taekwondo - ISBN 978-3-89899-398-2

Handbuch Taekwondo 2. Auflage - ISBN 978-3-89899-738-6

Taekwondo Training - ISBN 978-3-89899-526-9


Presse Taekwondo-Spiegel

Info Wikipedia


Bereits 1963 begann Gerd Gatzweiler mit dem Taekwondo, inspiriert von koreanischen Bergleuten, die Ihren Nationalsport aus Asien mit ins Ruhrgebiet brachten. Fasziniert von den Möglichkeiten dieser Kampfkunst, legte er im Jahr 1968 als einer der ersten Europäer gemeinsam mit seinem Vereinskollegen Heinz Wiesemann die Prüfung zum Schwarzgurt ab.

Die von Gerd Gatzweiler im Jahr 1971 gegründete Taekwondo Abteilung des RSC Essen entwickelte sich zum Grundstein des Taekwondo im Ruhrgebiet und darüber hinaus in ganz Deutschland.

Nach wie vor leitet Gerd Gatzweiler wöchentlich Trainingseinheiten - vom Anfänger bis zum Schwarzgurt. Aus dieser einzigartigen Kontinuität ist die beeindruckenden Masse von weit über hundert Taekwondo Dan (Schwarzgurt) Trägern bis hin zu drei Trägern des 7. Dan und einem Träger des 8. Dan entstanden.

Aktuell trainieren regelmäßig weit über 200 Taekwondoin aller Altersklassen vom Anfänger bis hin zu den 90 aktiven Dan Trägern im RSC Essen. Eine derartige Ansammlung von Meistergraden ist in Europa wahrscheinlich einzigartig. Unter seiner Leitung bieten über 20 Trainer täglich Trainingseinheiten an, die Altersgruppen im RSC erstrecken sich von den Bambini ab sechs Jahren bis zu den Senioren, die teilweise deutlich über 70 Jahre alt sind.

Die prominentesten Erfolge als Trainer sind die ersten beiden Europa Meister Titel von Josef Ascanio und Christian Strzysch im Jahr 1976, die ersten beiden Weltmeister Titel von Rainer Müller (1979) und Dr. Dirk Jung (1982) sowie der erste deutsche Gewinner einer olympischen Bronzemedaille (1988) durch den Europameister und späteren Bundestrainer Markus Woznicki. Im Formenbereich erreichten die Schüler von Gerd Gatzweiler, Engelbert Rotalsky, Bernd Bannenberg und Hans Jürgen Busch 1988 die Europameisterschaft in der Synchronmannschaft.

Die neuesten Belege für die Kompetenz von Gerd Gatzweiler und seinen Drang, dieses Wissen einer breiten Masse zugänglich zu machen sind die von ihm verfassten Bücher "Handbuch Taekwondo" und "Taekwondotraining" (beide Meyer & Meyer Verlag).

Wer Gerd Gatzweiler persönlich erleben möchte, ist jederzeit herzlich zu einem Probetraining eingeladen! Trainingszeiten lassen sich den Plänen auf dieser Homepage entnehmen.Herzlichen Glückwunsch zu diesem bisherigen „Lebenswerk“.

© Copyright   2008 - 2017

 

Geschäftsstelle

DJK RSC Essen e.V. / Abt. Taekwondo
c/o Oliver Schulz
Postfach 13 04 52
D-45294 Essen

Kontakt

0201 - 83 98 449
0201 - 83 98 450
E-Mail